Sicherheitstipps zur Vermeidung von Unfällen beim Schlittenfahren im Schnee

NASHVILLE, Tennessee (WTVF) – Middle Tennessee ist schneebedeckt und Kinder klammern sich an Schlitten den Berg hinauf, aber ein lustiger Tag im Schnee kann in Sekundenschnelle gefährlich werden.
„Die Art von Schnee, die wir in den letzten Tagen gesehen haben – wir haben ziemlich genau damit gerechnet, dass die Kinder verletzt werden“, sagte Dr. Jeffrey Upman, Chefchirurg am Carell Children's Hospital in Monroe Jr. „Ich denke, wenn Sie gehen Um Ihre Kinder auf den Schlitten zu setzen, wischen Sie zuerst den Schmutz vom Fahrradhelm, setzen Sie dann den Fahrradhelm auf und setzen Sie sie zuerst auf den Schlitten.
Dr. Upman sagte, das Kinderkrankenhaus habe alles gesehen, von Knochenbrüchen bis hin zu Gehirnerschütterungen bei Schlittenunfällen.
Wählen Sie beim Rodeln einen Bereich abseits von Straßen, Bäumen oder Gewässern, sagte er, und nicht alle Schlitten sind gleich.“ Diese Reifenschläuche und andere Dinge, die keinen Lenkmechanismus haben – sie können sehr, sehr gefährlich sein Wenn kleine Kinder wirklich nicht in der Lage sind, richtig von ihnen zu fallen, würde ich bei den normalen Arten von Schlitten bleiben, die Sie bereitstellen, die mit Ihrem verwendet werden können. Steuern Sie das Ruder.
„Wo Schnee liegt, kann man das Eis darunter sehen, und Kinder denken vielleicht, dass sie auf stabilem Untergrund ausrutschen. Natürlich macht Rodeln schneller Spaß, aber es ist auch sehr, sehr gefährlich.“
Ein weiterer gefährlicher Schlittenhaken ist an einem Kraftfahrzeug befestigt. Das einzige, wovon Ihre Kinder angezogen werden sollten, ist Ihre Hand, die sie durch den Park hält, sagt Upman.


Postzeit: 08.01.2022